Was mache ich, wenn Amazon Data Lifecycle Manager fehlgeschlagene Aktionen in Amazon CloudWatch-Metriken meldet?

Lesedauer: 2 Minute
0

Meine Amazon CloudWatch-Metriken für Amazon Data Lifecycle Manager zeigen einen Wert ungleich Null oder einen Fehler an.

Kurzbeschreibung

Verwenden Sie CloudWatch-Metriken mit Amazon Data Lifecycle Manager, um Lebenszyklusrichtlinien für Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS) -Snapshots und EBS-gestützte AMI-Richtlinien zu verfolgen und zu diagnostizieren. Eine Liste der unterstützten Metriken nach Richtlinientyp finden Sie unter Unterstützte Metriken.

Behebung

Gehen Sie wie folgt vor, um Fehler bei Amazon Data Lifecycle Manager-Werten ungleich Null für CloudWatch-Metriken zu beheben:

**Hinweis:**Amazon Data Lifecycle Manager-Richtlinien mit einem Fehlerstatus veröffentlichen keine Metriken. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich Probleme mit Amazon Data Lifecycle Manager beheben?

Prüfen Sie, ob eine neuere API-Aktion erfolgreich abgeschlossen wurde

Wenn der API-Aufruf, z. B. CreateSnapshot, fehlschlägt, überprüfen Sie, ob er beim nächsten Versuch erfolgreich ist. Wenn Sie beispielsweise einen täglichen Zeitplan für die Erstellung von Snapshots haben und der Snapshot fehlschlägt, überprüfen Sie, ob er am nächsten Tag erstellt wurde.

Informationen zum Zeitstempel des Amazon EBS-Snapshots finden Sie unter Amazon EBS-Snapshot-Informationen anzeigen.

Überprüfen Sie die fehlgeschlagene API in CloudTrail

Überprüfen Sie das AWS CloudTrail-Ereignis der fehlgeschlagenen API. Wenn die API im CloudTrail-Ereignis eine bestimmte Fehlermeldung zurückgibt, identifizieren und korrigieren Sie den Fehler. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit dem CloudTrail-Ereignisverlauf.

Ändern Sie den Richtlinienzeitplan

Das Zeitintervall zwischen aufeinanderfolgenden Policenplänen ist möglicherweise zu lang, um verarbeitet zu werden. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben einen monatlichen Richtlinienzeitplan und der API-Aufruf, z. B. createSnapshot, schlägt fehl.

In diesem Fall müssen Sie bis zum nächsten Monat warten, bis die API-Aktion den nächsten Aufruf tätigt. Ändern Sie die Amazon Data Lifecycle Manager-Richtlinie auf wöchentlich und legen Sie dann den Zeitplan für den nächsten Tag fest.

Nachdem Sie die Snapshots erstellt haben, ändern Sie die Amazon Data Lifecycle Manager-Richtlinie auf monatlich. Anweisungen zum Ändern der Richtlinie finden Sie unter Lebenszyklusrichtlinien ändern.

Ähnliche Informationen

So funktioniert Amazon Data Lifecycle Manager

Automatisierung der Amazon EBS-Snapshot- und AMI-Verwaltung mit Amazon Data Lifecycle Manager

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor 8 Monaten