Wie verwende ich VM Import/Export, um eine VM basierend auf meinem AMI zu exportieren?

Lesedauer: 3 Minute
0

Ich möchte eine Kopie meines Amazon Machine Image (AMI) als virtuelle Maschine (VM) exportieren, um sie in meiner Virtualisierungsumgebung vor Ort einzusetzen.

Kurzbeschreibung

Sie können das AWS Command Line Interface (AWS CLI) verwenden, um mithilfe von VM Import/Export einen Image-Exportvorgang zu starten. Dadurch wird eine Kopie Ihres AMI als VM-Datei exportiert, die in einen Bucket des Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) geschrieben wird. Sie können die exportierte VM verwenden, um eine neue, standardisierte Instance in Ihrer lokalen Virtualisierungsumgebung einzurichten. Sie können die meisten AMIs nach Citrix Xen, Microsoft Hyper-V oder VMware vSphere exportieren.

Voraussetzungen:

Lösung

**Hinweis:**Wenn Sie beim Ausführen von Befehlen im AWS CLI Fehlermeldungen erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des AWS CLI verwenden.

1.Erstellen Sie ein durch Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS) gestütztes AMI aus der Instance von Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), die Sie exportieren möchten.

2.Installieren Sie das AWS CLI auf einem Client-Computer. Konfigurieren Sie anschließend das AWS CLI mit den AWS-Anmeldeinformationen für Ihren IAM-Benutzer.

3.Erstellen Sie einen neuen S3-Bucket in derselben AWS-Region wie das AMI, das Sie exportieren möchten.

4.Aktivieren Sie den AWS Security Token Service (AWS STS) in der Region, die Sie für VM Import/Export verwenden. Erstellen Sie dann die erforderliche Servicerolle.

5.Führen Sie auf dem Client-Computer, auf dem Sie das AWS CLI installiert haben, den Befehl export-image aus, um den Image-Exportvorgang zu starten:

aws ec2 export-image --image-id example-ami-id --disk-image-format example-disk-image-format --s3-export-location S3Bucket=example-export-bucket,S3Prefix=exports/

**Hinweis:**Im vorstehenden Beispiel wird der Amazon S3-Schlüssel prefixexport-ami-id.format genutzt, um die exportierte Datei in den angegebenen Amazon S3-Bucket zu schreiben. Sie können der exportierten Datei Präfixe hinzufügen.

Beispiel für die Befehlsausgabe export-image:

{  
    "DiskImageFormat": "vmdk",  
    "ExportImageTaskId": "export-ami-1234567890abcdef0"  
    "ImageId": "example-ami-id",  
    "RoleName": "vmimport",  
    "Progress": "0",  
    "S3ExportLocation": {  
        "S3Bucket": "example-export-bucket",  
        "S3Prefix": "exports/"  
    },  
    "Status": "active",  
    "StatusMessage": "validating"  
}

6.Führen Sie den Befehl describe-export-Image-tasks aus, um den Status Ihres Image-Exportvorgangs zu überprüfen:

aws ec2 describe-export-image-tasks --example-image-task-id example-ami-id

Beispiel für die Befehlsausgabe describe-export-image-tasks:

{  
    "ExportImageTasks": [  
        {  
            "ExportImageTaskId": "export-ami-1234567890abcdef0"  
            "Progress": "21",  
            "S3ExportLocation": {  
                "S3Bucket": "my-export-bucket",  
                "S3Prefix": "exports/"  
            },  
            "Status": "active",  
            "StatusMessage": "updating"  
        }  
    ]  
}

7.Vergewissern Sie sich, dass sich der Status Ihrer Aufgabe zum Exportieren von Images auf abgeschlossen ändert. Dies bedeutet, dass Ihre exportierte Datei als Objekt in Ihrem Amazon S3-Bucket bereit ist.

Beispielausgabe des Status abgeschlossen:

{  
    "ExportImageTasks": [  
        {  
            "ExportImageTaskId": "example-export-ami-id"  
            "S3ExportLocation": {  
                "S3Bucket": "example-export-bucket",  
                "S3Prefix": "exports/"  
            },  
            "Status": "completed"  
        }  
    ]  
}

8.Verwenden Sie die Amazon S3-Konsole, um auf Ihren Amazon S3-Bucket zuzugreifen. Suchen Sie dann das Objekt und laden Sie es herunter.

Ähnliche Informationen

Direktes Exportieren einer VM aus einem Amazon Machine Image (AMI)

Einen IAM-Benutzer in Ihrem AWS-Konto erstellen

AWS-Sicherheits-Anmeldeinformationen

Amazon Machine Images (AMI)

Fehlerbehebung für VM Import/Export

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor 5 Monaten