Wie behebe ich langsame Verbindungen zu einer Website, die auf meiner EC2-Instance gehostet wird?

Lesedauer: 3 Minute
0

Ich führe eine öffentliche Website auf meiner Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instance aus, aber die Verbindungen zu meiner Website sind langsam.

Kurzbeschreibung

Eine übermäßige Auslastung der Ressourcen Ihrer Instance kann zu langsamen Verbindungen zu einer auf der Instance gehosteten Website führen. Überprüfen Sie Folgendes, um sicherzustellen, dass Sie die Ressourcen Ihrer Instance nicht überbeanspruchen:

  • Überprüfen Sie das Systemprotokoll der Instance auf Fehler bei erschöpftem Speicher oder voller Festplatte.
  • Stellen Sie sicher, dass das Systemprotokoll der Instance angibt, dass der Webdienst korrekt gestartet wurde und läuft.
  • Stellen Sie sicher, dass die Instance innerhalb der CPU-Auslastungsgrenzen arbeitet.
  • Stellen Sie sicher, dass das an die Instance angeschlossene Volume des Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS) die IOPS- oder Durchsatzgrenzwerte nicht erreicht hat.

Behebung

Das Systemprotokoll der Instance auf Fehler bei erschöpftem Speicher oder voller Festplatte überprüfen

Hinweis: Wenn Sie Docker-Container, cgroups usw. verwenden, werden Sie möglicherweise Fehler aufgrund von zu wenig Speicher oder anderen unzureichenden Speicherressourcen feststellen. Diese Fehler können aufgrund Ihrer Konfiguration beabsichtigt sein.

Stellen Sie sicher, dass das Systemprotokoll der Instance angibt, dass der Webdienst korrekt gestartet wurde und läuft

Starten Sie die Instance neu und überprüfen Sie, ob Ihr Webservice normal gestartet wurde. Oder suchen Sie nach Fehlern, die den Neustart verhindern könnten.

Stellen Sie sicher, dass die Instance innerhalb der CPU-Auslastungsgrenzen arbeitet

Überprüfen Sie die Instance-Messwerte für NetworkIn und NetworkOut in der CloudWatch-Messwerttabelle.

Überprüfen Sie für T2- oder T3-Instances die CPU-Guthaben-Messwerte in der CloudWatch-Messwerttabelle, um festzustellen, ob die CPU-Gutschriften bei Null oder nahe Null liegen. Wenn die CPU-Guthaben bei Null liegen, zeigt der CPUUtilization-Messwert ein Sättigungsplateau bei der Basisleistung für die Instance an. Die Basisleistung kann je nach Instance-Typ bei 20 %, 40 % und so weiter liegen.

Informationen zur Lösung dieses Problems finden Sie unter Wie behebe ich Fehler bei einer EC2-Linux-Instance, bei der eine Statusüberprüfung aufgrund einer zu hohen Ressourcenauslastung fehlschlägt?

Sicherstellen, dass das an die Instance angeschlossene Volume des Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS) die IOPS- oder Durchsatzgrenzwerte nicht erreicht hat

Stellen Sie sicher, dass Ihr EBS-Volumen die IOPS-Grenzwerte nicht erreicht.Wenn Ihr Volumen das IOPS-Limit erreicht, erhöht sich die Latenz, was sich negativ auf Ihre Website auswirken kann. Informationen zur Optimierung der Volume-Performance finden Sie unter Wie optimiere ich die Leistung meiner für Amazon EBS bereitgestellten IOPS-Volumes?

Wenn Sie ein GP2-Volume verwenden, vergewissern Sie sich, dass Ihr Volume das Burst-Guthaben nicht ausgeschöpft hat.

Ähnliche Informationen

Warum kann ich keine Verbindung zu einer Website herstellen, die auf meiner EC2-Instance gehostet wird?

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor 6 Monaten