Wie installiere ich das rJDBC-Paket in der R-Umgebung meiner Amazon-SageMaker-Notebook-Instance?

Lesedauer: 2 Minute
0

Ich möchte das rJDBC-Paket in der R-Umgebung meiner Amazon-SageMaker-Notebook-Instance installieren.

Lösung

Gehen Sie wie folgt vor, um das rJDBC-Paket in der R-Umgebung Ihrer SageMaker-Notebook-Instance zu installieren:

1.    Öffnen Sie die SageMaker-Konsole.

2.    Wählen Sie im Navigationsbereich Notebook und dann Notebook-Instances aus.

3.    Wählen Sie die Notebook-Instance aus, in der Sie das rJDBC-Paket installieren möchten.

4.    Wählen Sie JupyterLab öffnen aus. Stellen Sie sicher, dass das Notebook eine Verbindung zum Internet herstellen kann. Diese Verbindung ist erforderlich, damit Sie das rJDbc-Paket aus dem Anaconda-Repository herunterladen können.

5.    Öffnen Sie ein neues Terminal und führen Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge aus:

source activate R
conda install -y -c r r-rjdbc
conda deactivate

6.    Öffnen Sie ein neues Jupyter-Notizbuch mit dem R-Kernel.

7.    Führen Sie den folgenden Befehl in einer Zelle aus:

dyn.load('/home/ec2-user/anaconda3/envs/R/lib/jvm/lib/server/libjvm.so')

8.    Um zu bestätigen, dass das rJDBC-Paket installiert ist, führen Sie den folgenden Befehl im Jupyter-Notebook aus:

library(RJDBC)

Die Ausgabe muss etwa wie folgt aussehen:

Loading required package: DBI

Loading required package: rJava

Ähnliche Informationen

Auf Notebook-Instances zugreifen

Externe Bibliotheken und Kernel in Notebook-Instances installieren

AWS OFFICIAL
AWS OFFICIALAktualisiert vor 2 Jahren